Unsere Leistungen

Der Kern unseres Erfolges auf einem Blick

Anerkennung & Werte

Unser Gymnasium vergibt staatlich anerkannte Abschlüsse. Unser Träger gestaltet somit im Bereich der Lausitz einen Bildungsbogen „von der KITA bis zum ABI“.

Wir bieten Ihnen:

  • familienfreundliches Schulgeld
  • ein Ganztagsangebot, das ihr Kind interessiert
  • die Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Familie 
  • ein junges, engagiertes Lehrerkollegium
  • christliche Werte-Orientierung
  • iPad-Klassen
  • unseren Schul-Campus, der von den Ideen der Schüler und Eltern lebt
  • Weltoffenheit
  • den FreiRAUM mit vielfältigen Freizeitangeboten und Workshops
  • unsere Nichtraucherschule

Wir lieben es Geschichten zu erzählen und Ihre Fantasie anzuregen. Das Schullogo symbolisiert die vier Werte des Gymnasiums. Die Tiersymbole sowie auch der Engel können als allgemeine Weisheiten, die den Menschen bereits in der Bibel mit auf den Weg gegeben wurden, verstanden werden. Wir sehen diese als wichtige Bausteine für unser Gymnasium und den weiteren Lebensweg unserer Schüler.

"Adler" -
Wir unterstützen dich nicht nur
dabei gute Noten zu erzielen,
sondern auch, nie den Weg aus den
Augen zu verlieren.

"Stier" -
Individuen, die sich ohne zu zögern
an die Seite des Schwachen
stellen und diesen stärken.

"Löwe" -
Stärke & Selbstbewusstsein: 
Auch ein Löwenjunges muss erst
das Brüllen erlernen.
Wir bilden junge, selbstbewusste
Individuen aus.

"Engel" -
Du bist einzigartig
und nimmst eine ganz besondere
Rolle auf dieser Erde ein.
Wir entdecken auch deine Talente!

Der Grüne Apfel

- Das iPad verändert, wie wir lehren und lernen. 

Leistungsstarke Kreativwerkzeuge, interaktive Lehrbücher und unzählige Apps und Inhalte bieten grenzenlose Möglichkeiten. Das Evangelische Gymnasium hat mit der Entscheidung zum iPad einen klaren Schritt in Richtung umweltbewusstes Lehren gewagt. Die Schüler werden nicht nur auf eine sich rasant entwickelnde digitale Welt vorbereitet, sondern lernen ebenso bewusster mit ihrer Umwelt umzugehen. Der traditionelle Unterricht im Klassenzimmer wird buchstäblich revolutioniert. Papierberge und steigende Kopierkosten sind von gestern.

Die Lehrerschaft sieht die iPads im Unterricht als unterstützendes Medium: Dokumentationen von Tafelbildern, Austausch von Unterrichtsnotizen und Arbeitsblättern oder der schnelle Zugang zu aktuellen Informationen sind dabei noch die simplen Funktionen. Sein wirkliches Potential entfaltet das iPad, wenn SchülerInnen sich selbstständig und kreativ mit Lerngegenständen auseinandersetzen.

Ob es einen Song zu komponieren gilt, oder die Eigenschaften chemischer Elemente gefragt sind, bis hin zu dem fiktiven Interview mit Ludwig dem XIV. oder das Visualisieren eines Wasserkreislaufs. Dass Schüler sich so auf eine Unterrichtseinheit freuen, davon können viele Lehrer andern Orts nur träumen.

Das digitale Klassenzimmer - gut oder schlecht?

99% der Schüler wollen mehr digitale Themen im Unterricht.  

Quelle: Bitkom   

82% der Unternehmen finden moderne Ausbildung  

entscheidend für Wettbewerbsfähigkeit.  

Quelle: Münchener Kreis   

Curriculum & Campus

 

Bildung und Erziehung an unserer Schule stehen auf dem Fundament christlicher Grundwerte. Unsere Schule will positiver Lebensraum von Lernenden und Lehrenden in freundlicher und einladender Atmosphäre sein. Der Religionsunterricht ist fester Bestandteil des Schulalltags, zudem wird dieser durch die Nachbarschaft der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden bereichert. Andachten, musikalische Veranstaltungen in Aula und Stadtkirche, Klosterkirche und Schloss gehören zum schulischen Curriculum.

  • kontinuierliche Bezüge zur Berufswelt
  • vielseitige Arbeits-und Lernmethoden
  • Ausprägung des musisch-sprachlichen Profils
  • MINT-Fächer: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik
  • hohe Fremdsprachenkompetenz

In unserer globalisierten Wirtschaft sind Sprachkenntnisse für viele Jobs unerlässlich. Wir möchten den mit bis zu fünf Fremdsprachen alle Türen offenhalten. Besonders sprachbegeisterte Schüler kommen mit Englisch, Chinesisch, Französisch, Latein, Russisch und Spanisch voll auf ihre Kosten.

Wir arbeiten ebenso eng mit potentiellen Arbeitgebern, sowie der Agentur für Arbeit zusammen, um Ihrem Kind eine erfolgversprechende Studien- und Berufsberatung geben zu können. 

 

Arbeitsgemeinschaften:

  • Fußball, Volleyball, Tennis, Tischtennis, Badminton
  • Schulchor, Schulband, Gitarre
  • Jugend debattiert
  • Schach, Aquaristik
  • Mathematik, Astronomie, Chemie,
  • Tanzkurs
  • Englisch
  • Fotografie, Kunst
  • Vorbereitungskurs für Konfirmations- und Segnungsfeier

Schuleigener Busshuttle

Wir helfen bei ungünstigen öffentlichen Busverbindungen mit unserem schuleigenen Busshuttle. Momentan deckt unsere zuverlässige Flotte mehr als 55 Orte und etwa 330 Schüler ab. Unser ehrenamtlicher Fahrdienst wird regelmäßig geschult. Dazu arbeiten wir mit Beratungsstellen, psychologischen Fachkräften, der Verkehrswacht und der Polizei zusammen.

Alle Fahrzeuge sind umfassend versichert und werden aufgrund der besonderen Verantwortung für unsere Schützlinge nach entsprechenden gesetzlichen Vorgaben jedes Jahr TÜV-geprüft.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie als Nutzer unseres Fahrdienstes einen Teil der Kosten für die Fahrt zu unserer Schule erstattet. Die jeweiligen Landkreise bezuschussen in solchen Fällen auf vierteljährlichen Antrag hin. Benötigen Sie dazu unsere Auskunft? Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen gern. 

Die nebenstehende Karte zeigt die wichtigsten Anfahrtstationen unseres Fahrdienstes. Gern überprüfen wir zusammen mit Ihnen die besten Verbindungen für Ihr Kind.

Schulgeld

Das Schulgeld ist für unsere Eltern angemessen und berücksichtigt die jeweilige Situation der Elternhäuser. Ausschlaggebend ist die Motivation und Leistungsbereitschaft der SchülerInnen. Weitere Infos unter: sekretariat@evangelisches-gymnasium-doki.de

Schulanmeldung

Digital & Sofort:

Online anmelden

Analog per Post:

Druckdatei runterladen