Special Event für christliche SchülerInnen

Schulübernachtung, Gebetsabend und Ausflug nach Berlin

Nach einem Nachmittag mit Kuchen, Künstler-Einsatz und Lobpreislieder ging es zum Einkaufen und Kochen für das gemeinsame Abendessen. „Enchilladas“ kannte zwar niemand vorher, hat aber trotzdem allen geschmeckt. Am Abend kamen noch einige Freunde, Eltern und Großeltern von Schülern in die Schule für eine gemeinsame Stunde Lieder und Gebet. Weder Gäste noch Schüler wollten wieder mit Beten aufhören! Anschließend spielten wir im komplett dunklen Schulhaus eine Variation von Verstecken, bei der sich nur einer versteckt und jeder, die ihn/sie findet, sich dazu setzt. Auch hier hätten manche am liebsten die ganze Nacht lang weitergespielt! Nach einem Filmabend („Himmelskind“ mit Jennifer Garner) wurde aufgeräumt und dann ging es ab auf die Sofas und Matratzen des „Freiraums“. Am Samstag früh fuhren wir dann mit nunmehr 7 Schülerinnen und Schülern zum „Schülerermutigungstag“ der SMD Berlin-Brandenburg nach Berlin-Pankow. Es war ein reicher Tag mit viel Lobpreis, Input zum Thema „Bibellesen“ in Seminaren und Kleingruppen, Mittagessen, Kaffee und spannenden Teamspielen.

Abends 21 Uhr waren dann alle zu Hause oder auf dem Weg nach Hause, und freuten sich nach der intensiven und auch anstrengenden Zeit auf den Montag, an dem sie wegen einem pädagogischen Tag der Lehrerschaft zu Hause arbeiten durften. Der Kommentar eines Schülers, der leider nicht dabei sein konnte: „Och warum macht ihr denn so coole Sachen, wenn ich nicht da bin! Das nächste Mal nehmt ihr mich mit!“

Autor: Harry Müller, Schuljugendreferent, Ev. Gymnasium Doberlug-Kirchhain

Zurück